Zum Inhalt springen

Kinder & Jugendliche

Die bei uns angekommenen Kinder und Jugendliche haben oftmals für uns Unvorstellbares erlitten und mit ansehen müssen. Unser besonderes Augenmerk legen wir darauf, diesen jungen Menschen ein Vergessen und einen zügigen Start in ihr neues Leben zu ermöglichen und auch wieder ein Strahlen in ihren Augen zu sehen.

Für unsere Gesellschaft sind Kinder ein wertvolles Geschenk und auch unsere größten Helfer und Verbündete mit enormer „Multiplikatorwirkung“ wenn es gilt, die vielfältigen Herausforderungen der Zukunft zu meistern – wir müssen es nur annehmen und unseren Beitrag dazu leisten.
Gerne möchten wir Begleitung, Hilfestellung, Spiel und Sport für alle Altersstufen vom Baby bis zum Erwachsenenalter bieten.

Daher sind wir auf der Suche nach engagierten Leuten, die sich gerne mit Kindern und Jugendlichen beschäftigen. Sehr willkommen sind uns auch „einheimische“ Mamas und Papas mit ihren Kids.

Momentan sind nur noch sehr wenige Kinder, Kindergartenkinder und ältere in der GU. Die meisten sind in der Gemeinde zu finden, die gerne weiterhin schulische und private Unterstützung erhalten.

Jedoch sind vom Baby bis Kindergartenalter einige Kleinkinder in der GU – da darf gerne Unterstützung angeboten werden.

Zum Treffen gibt es die Möglichkeit im großen Gemeinschaftsraum in B13. Dorthin sind die Kindertische umgezogen.

Die Schränke mit den Spiel- und Bastelmaterialien befinden sich noch in C25.
Daraus kann jeder die passenden Materialien entnehmen.

Ideen, die wir verwirklicht haben und gerne wiederholt werden dürfen…

Eine Idee, die verwirklicht wird, ist, dass Kinder aus der Anschlussunterbringung am Donnerstag Nachmittag zum Basteln und Spiel in die GU eingeladen und auch teilweise abgeholt werden.

 

Bastel- und Spielenachmittage in der GU

• Kreatives wie malen…zeichnen….basteln…und….und
• Sport und Spiele drinnen und draußen
• Projekte mit aktuellem Bezug wie Laternen basteln zum Martinsumzug
• neue Ideen sind immer willkommen und wunderbar auch von und mit Kids & Jugendlichen

Gemeinsame Aktionen

• Skatertage mit Training auf dem Gelände und erster gemeinsamer „Ausfahrt“
• Fotografie wie Spiegelbuttons mit Fotos der Kids
• Musikprojekte wie Singen zu Gitarrenklängen
• Gemeinsames Grillen mit Lagerfeuer
• Tanzen mit Jugendlichen
• Wettbewerbe wie Kickerturnier, Parcours für Inlineskates…und…und
• Kochen und Backen in der GU Osterhasen
• Nikoläuse und Baumschmücken
• Reittherapiestunden

Begleitung

• zu den örtlichen Vereinen
• zum Training der verschiedenen Sportarten in der Umgebung
• zu den öffentlichen Spielplätzen
• zu aktuellen „Events“ wie Laternenumzug, Fußballspiel unseres Teams….und….und
• zu Projekten für die Mütter, um diese für die Zeit der Veranstaltung zu entlasten
• Lesepaten

Kontakte und Infos
kinder@asylkreis-fürenand.de