Zum Inhalt springen

Laternenumzug vom 11. November

An St.Martin war uns das Wetter nicht allzu gut bestellt. Umso schöner, dass eine große Gruppe von Kindern und Betreuern mit ihren selbstgebastelten Laternen von der GU loszog…
Dieses Jahr sollte der Laternenumzug des Kinderhauses in Form eines Sternenlaufs stattfindet. Das bedeutet, dass es mehrere Startpunkte gibt, von wo aus die einzelnen Gruppen losziehen.
Unser Treffpunkt war am Bahnhof. Von dort führte uns der Laternenumzug zum gemeinsamen Treffpunkt zum Schulpausenhof. Am Feuer gewärmt, mit geteilten Brezeln gestärkt, gemeinsamen Liedern in der großen Runde mit allen Familien aus dem Dorf gesungen, ging es wieder leuchtend zurück.