Springe zum Inhalt

Kleiderkammer – Verlängerung des Nutzungsvertrages

Vor allem im Team „Sachspenden“ ist die Freude groß:

Der neue Besitzer des Kalkwerks Istein, die belgische Lhoist-Gruppe, hat den Nutzungsvertrag für den alten Isteiner Bahnhof verlängert.

Von der Kleiderkammer kann dieses Gebäude ein weiteres Jahr kostenlos genutzt werden, um die Spendengüter den BewohnerInnen der GU sehr ansprechend und gut sortiert anbieten zu können.

Wir bedanken uns herzlich bei Werksleiter Peter Leifgen, der dies für uns ermöglicht hat.

Siehe auch Beitrag in „Die Oberbadische